Pleinfeld. Der 62. Ordentliche Kongress des deutschen Boxsport-Verbandes (DBV) hat mit großer Mehrheit (757 zu 116 Stimmen) die Kommissarische Berufung von Erich Dreke (Mettmann) bestätigt. 16 von 17 Landesverbänden waren mit je einem Delegierten vertreten.

Weitere Infos gibt es hier:
http://www.box-sport-verband.de/2019/11/dbv-kongress-bestaetigt-mit-grosser-mehrheit-die-kommisarische-berufung-von-erich-dreke-als-dbv-praesident/

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die o.g. B-Trainer-Ausbildung findet in der Zeit vom 09.02.-15.02.2020 im Boxcentrum in Münster statt. Alle weiteren Infos findet ihr im beigefügten Anschreiben. Anmeldungen bitte per E-Mail an Farid Vatanparast unter: farid.v@boxzentrum-muenster.de

Sofia.Bei den gestrigen Finalkämpfen verlor Stefanie von Berge ganz knapp mit 3:2 WP im Weltergewicht (64 kg) gegen die Engländerin Gemma Richardson und wurde Vizeeuropameisterin der U 19.

Turpal Hutaev verlor gegen den Russen Aleksei Dronov einstimmig und wurde ebenfalls Vizeeuropameister der U 19 im Superschwergewicht (+91 kg). Beiden Silbermedaillengewinnern herzliche Glückwünsche, die aber auch dem gesamten Team gelten!

(Quelle DBV-Pa

Unsere NRW-Auswahl befindet sich zur Zeit in Australien und nahm erfolgreich am Internationalen Boxturnier mit 508 Boxer und Boxerinnen in der Schüler, Kadetten, Junioren und Elite der „ Golden Gloves“ in Brisbane statt.
Bei insgesamt 335 Kämpfe in 4 Tagen konnten unsere Sportler folgende Platzierungen erkämpfen:

  1. Platz
    Morad Möllenbeck
    Christian Gomann
    Catthy Suotorius
    Sahika Bostan
    Yusuf Akuslug
    Chathy Soatorius
  2. Platz:
    Chris-Marco Eloundou
    Darius Lasoota gegen Weltmeister Huni aus Australien
    Dennis Schleicher
  3. Platz:
    Serhat Pavlack
    Mert Caliskan
    Patrick Walfahrt
    Mert Kocak
    Felix Zempe
    Klim Vogt
    Marcin Chowariec

Alles in allem ein super Ergebnis, was uns auch zeigt, wie stark unser Landesverband ist. Wir wünschen unserem Athletinnen und Athleten einen spannenden weiteren Aufenthalt in Australien und viele erfolgreiche Kämpfe!

Beginn 10 h
im Boxzentrum Münster
Schiffahrter Damm 319
48147 Münster

Wir laden am Samstag den 28.09.2019 herzlich zur Mitgliederversammlung des Boxsport Verband NRW ein. Alle weiteren Infos sind im unten beigefügten Dokument zu finden. Der NRW-Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen.

Der Ländervergleich zwischen den Mannschaften aus Australien und Deutschland endete 16:14 für Deutschland ????????
Gewonnen haben:
Sahika Boston
Chashy Satorius
Christian Goman
Felix Zemke
Chris Marco Eloundou
Mert Caliskan
Morad Mollenbeck
Sherhat Palak
Wir gratulieren unseren Athleten natürlich zu diesen tollen ersten Sieg! Weiter so!

Unsere NRW-Auswahl ist unterwegs, um sich auf der anderen Seite der Welt mit der australischen Mannschaft im sportlichen Wettkampf zu messen. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und natürlich auch viel Spaß sind gespannt auf weitere Erfahrungsberichte und halten euch natürlich auf dem laufenden.

Vom 30.07.-04.08. finden die deutschen Meisterschaften für die Männer und Frauen in Berlin statt. Unser Landesverband ist natürlich auch zahlreich vertreten und wir drücken die Daumen! Anbei findet ihr eine Liste unserer teilnehmenden NRW Ahtleten.

Am 18./19.Mai fanden in Leverkusen die diesjährigen MABV Meisterschaften der Elite statt. Nachdem sich die Athleten im Viertelfinale (in Alsdorf und Köln) für die Finalrunde in Leverkusen qualifiziert hatten, startete der erste Tag (Samstag) bereits mit einem Finale in der Frauenklasse bis 60 kg. Hier konnte sich Natalia Pawletko aus Köln gegen die Rheindorferin Sarah Ehrmann knapp nach Punkten durchsetzen und wurde somit Mittelrheinmeisterin 2019.

In den anschließenden Halbfinalkämpfen der Männer ging es zum Teil spannend und hochklassig zur Sache. Verletzungs- und krankheitsbedingt konnten auch in diesem Jahr mehrere Athlethen nicht antreten, was der Qualität der Veranstaltung jedoch keinenAbbruch tat.

Am Sonntag schließlich trafen die besten Athleten des MABV im Finale aufeinander. Alle Kämpfe wurden mit viel Einsatz und Emotionen – nicht nur der Athleten im Ring – geführt und allen Kämpfern gebührt unsere Anerkennung. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Bericht von Robert Kuttler