Der Boxsport nimmt Abschied: Helmut Heybutzki ist verstorben

Am 23.10.2019 ist der langjährige und verdiente Sportkamerad und ehemalige Schatzmeister im MABV Verband verstorben. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes hat innerhalb des NRW Bezirkes Mittelrhein mit unermüdlichem Engagement gehandelt. Im folgenden Grußworte des Präsidenten des MABV, Robert Kuttler:

Liebe Boxsportfreunde,

in der vergangenen Woche ist ein langjähriger und verdienter Sportler und Funktionär von uns gegangen. Helmut gehörte zur „alten Garde“ derjenigen Funktionären, die das Amateurboxen gefördert und und am leben gehalten haben.  Er hatte immer das Wohl des Verbandes im Auge und wir haben ihn dafür geschätzt. Wir sind auch noch heute dankbar für seine jahrzehntelange unermüdliche Tätigkeit , in der er sich unentwegt für den MABV eingesetzt hat. 

Helmut Heybutzki hat Spuren hinterlassen. 

In tiefer Verbundenheit trauern wir mit seinen Angehörigen. Lasst uns zusammen Abschied nehmen am Mittwoch, den 30.10.2019, 13:00 Uhr in der Enangelischen Kirche in 52428 Jülich, Düsseldorfer Str. 20 und in der anschließenden Beisetzung auf dem Friedhof in Jülich, Haubourdinstr. 24.

Der Präsident des MABV