Jugend-WM: Deutschland beendet das Turnier mit 2 Bronzemedaillen

Vezir Agirmann, Motor Babelsberg

Vezir Agirmann, Motor Babelsberg

Foto AIBA: WM-Bronze für Vezir Agirman. Nach einem  ausgeglichenen Halbfinalkampf musste sich der Brandenburger dem Kasachen Bek Nurmaganbert knapp geschlagen geben.  Vezir zeigte während der Meisterschaft eine bestechende Form und gehört zurecht zu den besten vier Jugend-Mittelgewichtlern der Welt.

Nelvie Hess unterliegt nach einem engen und spannenden Kampf dem Georgier Giorgi Tchigladze und fliegt ebenfalls mit Bronze heim. Colonias Superschwerer ging ein Höllentempo und machte Giorgi das Leben schwer. Der kam mit Nelvies Rechtsauslage überhaupt nicht zurecht und klärte das Gefecht erst in Runde drei. Ein Unentschieden hätte dem Kampfverlauf eher entsprochen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*