Anmeldefrist verlängert ! BSV-NRW richtet im 4. Quartal neuen Kampfrichterlehrgang aus

Da noch einige Plätze für diesen Lehrgang zu besetzen sind, wird die Frist zur Anmeldung bis zum 31.10.2012 verlängert.

 Liebe Sportfreunde,
der Boxsport-Verband Nordrhein-Westfalen e. V. führt im Rahmen seines Ausbildungsplanes im Oktober / November 2012  in 42281 Wuppertal, Sedanstr. 61einen Lehrgang zum Erwerb der Kampfrichterlizenz durch.
Die Ausbildung umfasst 30 Lehreinheiten und eine Mindestanzahl von 4 Einsätzen als Probepunkrichter.
Lehrgangstag ist i. d. R. ein Samstag ab 10.00 Uhr
Lehrgangsleitung:  K.-H. Piwolinski, Kampfrichterobmann Boxsportverband Nordrhein-Westfalen

Referenten:

  1. H.- H. Sangen, Geschäftsführer Boxsportverband Nordrhein-Westfalen,
  2. K.-H. Piwolinski, Kampfrichterobmann Boxsportverband Nordrhein-Westfalen,
  3. H. Karsten, NRW Vizepräsident Breitensport, Präsident LV Westfalen
  4. F. Zimmermann, NRW Sportwart Koordinator, Sportwart LV Mittelrhein
  5. E. Dreke, DBV Kampfrichterobmann.

Zulassung zur Ausbildung:

a) eine mindestens zweijährige Mitgliedschaft in einem Verein bzw. einer Boxabteilung und eine Tätigkeit von mindestens einem Jahr im sportorganisatorischen Bereich des Amateurboxsports.
Eine Tätigkeit als aktiver Boxer kann entsprechend angerechnet werden.

b) ein aktiver Athlet kann sich einer Kampfrichterausbildung mit abschließender Prüfung unterziehen. Die Kampfrichterlizenz wird ihm jedoch erst nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn ausgehändigt.

c) mindestens das 20. Lebensjahr vollendet haben.

Die Lehrgangsgebühr beträgt €  120,00

Der Betrag ist vor Lehrgangsbeginn, bis zum 25.09.2012 auf folgendes Konto einzuzahlen:

Amateur-Box-Verbandes NRW e. V.
BLZ: 330 400 01
Kontonummer: 480 738 400
Verwendungszweck: Kari-Ausbildung

Meldetermin und Meldeschluss für die Teilnehmer ist spätestens Sonntag, d. 23. September 2012.
Meldungen mit anhängender Meldeliste bitte an die Geschäftsstelle des Boxsport-Verbandes Nordrhein-Westfalen e. V.

 H.-H. Sangen
Poststr. 47
42549 Velbert
hans-hermann.sangen@web.de 

Der Lehrgang erfordert Mindestanzahl von 10 Teilnehmern. Die Termine werden rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn bekannt gegeben.

 Mit sportlichen Grüßen

K.-H. Piwolinski                                                                 H. H. Sangen

Kampfrichterobmann BSV- NRW e. V.                         Geschäftsführer BSV-NRW e. V

Anlage: Meldeliste

Deine Meinung ist uns wichtig

*