BSV NRW Corona update 02

An die Vereine im Boxsport Verband NRW

Hallo Boxsportfreundinnen und Boxsportfreunde,

die Corona-Krise begleitet unsere Gesellschaft nun seit mehreren Wochen und hat auch den Sportbereich massiv erfasst. Der Vereinssport und das Training an den Landesstützpunkten wurden untersagt, nun werden erste Lockerungen zugelassen. Eine weitgehende Öffnung der Sporthallen und damit den Sportbetriebs ist in Aussicht gestellt worden. Die weitere Entwicklung lässt sich nicht vorhersagen. Wir möchten ein kurzes Zwischenfazit ziehen. Der Boxsport Verband NRW hat die letzten Wochen intensiv genutzt, um sich auf die veränderte Situation einzustellen. Da ein physischer, realer Sportbetrieb nicht möglich war, haben wir versucht durch unseren Landestrainer Serge von Berge euch Trainingsmöglichkeiten die man im Außenbereich durchführen kann näher zu bringen.

Auch wurde ein Sicherheits- und Hygienekonzept für die Stützpunkte erarbeitet. Gemäß dem am  06.05.2020 Beschlusses von Bund und Ländern ist Outdoor-Sport ab heute wieder zulässig, ab dem 11.05. können Fitnesscenter und Vereinseigene Sport- und Kursräume unter Auflagen genutzt werden. Ab dem 30.05. sollen auch Kontaktsportarten wieder erlaubt sein. Wie unser konkretes Sportangebot in den kommenden Wochen aussieht, hängt von den konkreten Regelungen des Landes NRW oder der jeweiligen Kommune ab.

Der Boxsport Verband NRW  hat bislang gezeigt, dass er sich auf die Krisensituation einstellen konnte. Wir haben von eurer Seite viel Geduld und Zuspruch hierfür erfahren. Dafür bedanken wir uns herzlich. Wir hoffen, dass wir auch die kommende Zeit gut bewältigen. Wir freuen uns, wenn der Boxsport Verband NRW wieder seinen Beitrag zur Förderung des Breiten- und Leistungssport aufnehmen und  leisten darf. Für Anregungen und Fragen steht euch der gesamte Vorstand selbstverständlich zur Verfügung.

Sollte sich die Epidemie weiter so in Grenzen halten, werden wir versuchen die NRW Meisterschaften im Nachwuchs nach den Sommerferien durchzuführen.

Sollten Vereine Probleme mit Hallen Schließungen in den Sommerferien haben, besteht ja immer die Möglichkeit die Vorbereitung an einem unsere Landesleistungsstützpunkte durchzuführen.

Da wir aber in einer sehr dynamischen Zeit uns befinden, ist dies alles nur möglich, wenn wir uns an die vorgegebenen Richtlinien halten und die Zahl der neu Infizierten sich nicht weiter erhöht.

Bitte bleiben Sie gesund und ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen auf einer unserer Veranstaltungen.

 Mit sportlichen Grüßen                                                                                                          
Josef Gottfried
Vorstand BSV NRW