Rückschau: 96. Deutsche Meisterschaft der Männer-Elite in Thüringen.

Die Finalisten der Deutschen Meisterschaft der Männer Elite 2018 stehen fest. Spannende Kämpfe zeichneten die diesjährige Deutsche Meisterschaft in Thüringen aus. Es nahmen insgesamt 88 Sportler teil. Davon waren 19 Athleten (aller Gewichtsklassen) aus NRW vertreten. Paul Wall (Berlin) wurde als bester Techniker geehrt und Sharafa Raman (Bayern) als bester Kämpfer der Meisterschaft ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, dass unser Landesverband NRW als bester Landesverband mit einem Pokal ausgezeichnet wurde. Grund dafür sind insgesamt 9 Medaillien (3 mal Gold, 1 mal Silber und 5 mal Bronze). Rückblickend kann von einer gelungener Organisation und Veranstaltung gesprochen werden. Am Finaltag beehrten u.a. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Mühlhausener Oberbürgermeister Dr. Johannes Bruns das Event.  Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Austragungen Live vor Ort. Alle Sieger erhielten von unserem offiziellen Ausrüster Adidas Equipment je einen Boxsack und die Zweitplatzierten ein Paar Boxhandschuhe. Wir gratulieren allen Kämpfern zu ihren Sieg.

Für ihre Leistungen bei der Frauen WM in Neu Dehli wurden Ornella Wahner (Weltmeisterin) sowie ihr Trainer Michael Timm, Lukas Wilaschek und Eddy Bolger geehrt. Zudem wurde von Präsident Jürgen Kyas der frühere DBV-Geschäftsführer Manfred Dörrbecker mit der goldenen DBV-Ehrennadel für seine langjährige Tätigkeit ausgezeichnet.