Deutschland nicht bei der U19 Europameisterschaft in der Türkei

Sportdirektor Müller: Keine deutschen Teilnehmer bei der U19 EM in Antalya

Aufgrund der Gefährdungslage deutscher Staatsbürger bei Einreisen in die Türkei hat das Präsidium des DBV beschlossen an der U19 Europameisterschaft in Antalya (Türkei) vom 20.-29.10. nicht teilzunehmen.

Es ist schade für die Sportler an dieser EM nicht teilnehmen zu können, aber der DBV sieht sich in der Verantwortungspflicht und möchten kein Risiko eingehen.

Kommentare

  1. Uwe Kretzschmar meint:

    die Entscheidung ist richtig !
    Nur für die Sportler ist es sehr schade 😣

  2. Salih Yildirim meint:

    Die Entscheidung ist nicht richtig und nicht ehrlich.
    Ich glaube und bin mir sicher, dass einige Vereine die geforderte Summe (Kostenübernahme) nicht erbringen können und daher nicht genügend Sportler zur Verfügung stehen um an dieser Meisterschaft teilnehmen zu können,
    Derzeit ist die Europameisterschaft in Basketball auch in der Türkei!
    Wenn die Türkei, wie angesprochen, kein sicheres Land ist, dann frage ich mich warum die Deutsche Basketball Nationalmannschaft dort teilnimmt!?!?

    Freundliche Grüße
    Salih Yildirim
    Boxteam Duisburg

Deine Meinung ist uns wichtig

*