Boxer bestreiten auf Kevelaer Stadtfest Hitzeschlacht

Vom NABV Jugendwart Martin Anders

Zu einer wahren Hitzeschlacht entwickelten sich am Sonntagmittag die Kämpfe auf dem Stadtfest in Kevelaer. Trotz vieler Absagen bedingt, durch Krankheit und Beginn des Ramadans kamen zwölf Begegnungen zustande, die die Zuschauer im gut gefüllten Festzelt mitrissen.

Den Auftakt bestritten im Junioren 56 Kg Kemayili Djemal, FK Düren gegen Liam Jeans BT Nikolaas NL. Es entwickelte sich ein guter Kampf wobei die Vorteile wechselten. Der erfahrende Holländer wirkte routinierter aber der Dürener kämpferischer. Das Kampfgericht entschied sich mit 2:1 Punkten für den Mann aus Düren.

Klimt Maiko von den FK Düren Jugend 75 Kg traf auf den erfahrenen Mönchengladbacher Khudagan Alias, den er in der ersten Runde auch beherrschte. Aber dann kam der Mann aus Mönchengladbach besser in den Kampf. Der Dürener bekam in der 2. Runde eine Verwarnung sodass der Sieg an den Mönchengladbacher ging.

Im einzigen Frauenkampf ließ Tessa Gause BC Warendorf nichts anbrennen und siegte durch Aufgabe in der ersten Runde über Emelie Gette ASV Bocholt.

Eine erstklassige Leistung zwischen Ünal Hydajet, MBR Hamm und Aradini Rinor, Teutonia Lippstadt im Jugend 57 Kg. Der Hammer spielte seine Routine aus und kam zu einem sicheren Punkterfolg über den tapferen und gleichwertigen Gegner.

Karaoglu Malik WBC Duisburg kam zu einem knapp Punktsieg über Berger Alexander, BC Rumeln im Jugendgewicht bis 69 Kg. Schön, das beide Vereine wieder mit hoffnungsvollen Talenten in Erscheinung treten.

Im Weltergewicht der Männer 69 kam es zu der Begegnung Akil Houssam, BC Wesel und dem seit 10 Jahre wieder boxenden Heiser Adrian FK Kevelaer. In diesen spannenden Kampf konnte der Lokalmatador aus Kevelaer dank seiner Erfahrung den Sieg nach Kevelaer holen.

Bei den schweren Jungs im Männer ü. 91 Kg setzte sich der Siegeszug von Febbo Vincenco ABC Rheinkamp fort. Er besiegte Gurzhikhanov Denis, Boxring Eupen ganz knapp mit 2:1 Richterstimmen.

Die Ergebnisse:

Jun. 55 Kg Kemayili, D. FK Düren PKTS ü. Liam, J. BT Nikolaas NL
Kad. 64 Kg Mamikonyan, S. FK Mönchengladbach PKTS ü. Kraaz, A. BC Warendorf
Jug. 75 Kg Khudagan, A. FK Mönchengladbach PKTS ü. Klimt, M. FK Düren
Män. 75 Kg Tebartz, L. FK Kevelaer PKTS ü. Wenzel, F.O. BC Warendorf
Män. 91+ Kg Febbo, V. ABC Rheinkamp PKTS ü. Gurzhikhanov. D. BR Eupen
Kad. 42 Kg Gause, T. BC Warendorf Aufg. 1. R ü. Gette, E. ASV Bocholt
Jun. 63 Kg Grzhikhanov, D. BR Eupen PKTS ü. Czemer, O. MBR Hamm
Jug. 57 Kg Ünal, H. MBR Hamm PKTS ü. Aradani, R. T. Lippstadt
Jug. 90 Kg Toprak, M. WBC Duisburg PKTS ü. Sossna, P. T.Lippstadt
Jug. 69 Kg Karaoglu, M. WBC Duisburg PKTS ü. Berger, A. BR Rumeln#
Jug. 60 Kg Gönul, M. WBC Duisburg PKTS ü. Ayoobi, M. ASV Bocholt
Män. 69 Kg Heiser, A. FK Kevelaer PKTS ü. Akil, H. BC Wesel

Deine Meinung ist uns wichtig

*