Finale der NRW-Meisterschaften für Schüler und Kadetten in Düren

Von Martin Anders, NABV Jugendwart

Durch Ausfälle waren die Halbfinalkämpfe arg gebeutelt; es kamen nur 9 Begegnungen zur Austragung. Die Kämpfer zeigten aber, dass sie allesamt das Finale am Sonntag erreichen wollten. Aber am Sonntag kam es in den 19 Finalbegegnungen in der Schüler- und Kadettenklasse zu einen Feuerwerk.

Den Auftakt machten die Mädels bis 40 Kg. Irini-Rafaela Antonouli von SV Brackwede und Asifa Bihorac, BBC Remscheid lieferten sich einen Kampf mit wechselten Vorteilen. Am Ende verließ Asifa Bihorac als Siegerin den Ring. Beide Kämpferinnen bekamen von den Zuschauern einen dicken Applaus.

Im Kadettengewicht bis 37 Kg stand David Ganchikov, SC Colonia Köln den erfahrenen Omar Temurov vom TuS Gerresheim gegenüber. David zeigte keinen Respekt und so entwickelte sich ein Kampf auf Augenhöhe, den Omar Temurov für sich entscheiden konnte. Ausschlaggebend war Omars größere Erfahrung.

Sehenswert war auch der Kampf bis 44,5 Kg zwischen Leonard Fazlija von den Faustkämpfern Köln-Kalk und dem Münsteraner Eduard Schurbinaus. Nachdem Leonard die erste Runde für sich verbuchen konnte drehte sich der Kampfverlauf und Eduard konnte den NRW Titel nach Münster holen.
In der Klasse bis 52 Kg kam es zu der Begegnung zwischen Muhammed Ramadani, TSV Bayer 04 und dem Gerresheimer Emil Schneider. Emil bestätigte seine aufsteigende Form mit einem Punktsieg über den guten Leverkusener.

Den Schlusskampf bestritten der Dortmunder Mogli Krausz und Malek Semmo von den Boxfreunden Bottrop. Es entwickelte sich ein enges Gefecht, in dem Malek immer ein paar Hände mehr drin hatte und verdient NRW-Meister wurde.

Allen NRW Meistern herzlichen Glückwunsch, denn die meisten werden wir auf die anstehenden Deutschen Meisterschaften wiedersehen.

Dank auch an den Ausrichter BR Düren und seinen Helfern um Europameister Ernst Müller.

Die Ergebnisse – Sieger zuerst:

Sch. 40 Kg Bihorac, A. BBC Remscheid PKTS ü. Antonouli, I. SV Brackwede – Girl –
Sch. 31 Kg Hamad, M. BR Düren PKTS ü. Sahin, J. BSK Ahlen
Sch. 32,5 Kg Kühne, A. TUS Gerresheim PKTS ü. Hamad, O. BR Düren
Sch. 34 Kg Kahled, N. BR Düren PKTS ü. Akbult, S. Eint. Borbeck
Sch. 37 Kg Sangsari, R. Col.- Köln PKTS ü. Hafner, E. SV Brackwede
Sch. 41,5 Kg Demirci, M. SWW- Hamborn PKTS ü. Yegen, R. TV Gronau
Kad. 40 Kg Gause, J. BC Warendorf PKTS ü. Gette, E. ASV Bocholt – Girl –
Kad. 51 Kg Dashaeva, L. BR Eupen PKTS ü. Dick, A. BSK Ahlen – Girl –
Kad. 34 Kg Ristemov, S. SWW- Hamborn PKTS ü. Kollmann, L. ATV Honnef
Kad. 37 Kg Temurov, O. TUS Gerresheim PKTS ü. Ganchikov, D. Col.- Köln
Kad. 38,5 Kg Gashi, L. BC Troisdorf PKTS ü. Bahadir, M. BT Dortmund
Kad. 40 Kg Kilich, K. Col.- Köln PKTS ü. Rhilane, S. VW Bielefeld
Kad. 43 Kg Kliesch, O. FK K.-Kalk PKTS ü. Kalinicenko, M. SV Brackwede
Kad. 44,5 Kg Schurbin, E. BZ Münster PKTS ü. Fazlija, L. FK K.- Kalk
Kad. 46 Kg Husnutdinov, D. Col.- Köln PKTS ü. Israilov, I. SWW- Hamborn
Kad. 48 Kg Semmo, I. BF Bottrop PKTS ü. Nasrat, M. BR Essen
Kad. 50 Kg Voronianski, A. BC Gütersloh PKTS ü. Raifschneider, S. VFR Übach/ Palenberg
Kad. 52 Kg Schneider, E. TUS Gerresheim PKTS ü. Ramadani, M. Bayer- Leverkusen
Kad. 56 Kg Semmo, M. BF Bottrop PKTS ü. Krausz, M. BT Dortmund

Deine Meinung ist uns wichtig

*