Jugend WM: Deutschland nicht zu stoppen

Auf der Weltmeisterschaft In St. Petersburg ist die deutsche Boxjugend weiter auf dem Vormarsch.
Bereits gestern bestachen Nelvie Hess und Andreas Jäger durch starke Siege.
Heute schlossen drei weitere „Jungadler“ auf:

  • 60kg: Nick Bier bezwang den starken Schotten Mark Reid.
  • 64kg: Denis Gashi schaltete den favorisierten Ukrainer Dmytro Presniakov aus
  • 69kg: Artur Mamberger kegelte den brandgefährlichen Armenier Gurgen Madoyan mit 4:1 aus dem Rennen.

Damit sind alle Deutschen für das Achtelfinale qualifiziert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*