U18-DM: Gorik Petrosyan steht im Halbfinale

 

v.l. Gorik Petrosyan, NRW und Andre Werner, TH

v.l. Gorik Petrosyan, NRW und Andre Werner, TH

Das zweite Viertelfinale begann mit einem Paukenschlag. Gorik Petrosyan (NRW) bezwang Andre Werner aus Thüringen. Man kann Goriks Leistung gar nicht genug loben. Seine Führhand traf, die Beinarbeit war eine Augenweide und weltmeisterlich übernahme er die Angriffe des ebenfalls TOP fightenden Thüringers.

In den morgigen Halbfinals wird es auch ein Wiedersehen mit Frank Klip gegen. Der Hesse besiegte Klim Vogt aus NRW mit 3:0.

Jakob Adami, der für Condor Limburg antritt unterlag dem Colonia 06 Wettstreiter Adnan Ukella. Wütend griff Jakob an, verlor aber in den wichtigen Augenblicken die Übersicht und wurde ausgekontert. Der Punktsieg ging nach Köln.

Alle Ergebnisse

Download (PDF, 50KB)

Deine Meinung ist uns wichtig

*