Olympia 2016: Fehlstart für den DBV

Serge Michel verlor seinen Auftaktkampf gegen den riesigen Ecuadorianer Carlos Andres Mina. Seit er die Amerika-Qualifikationen gewann, ist Mina der Geheimtipp im Halbschwergewicht. Und dass mit ihm zu rechnen ist, zeigte er im Kampf gegen Michel. Die erste Runde gehörte dem Boxer aus Ecuador. Die zweite Runde war eine klare Runde für den deutschen Halbschwergewichtler und amtierenden Chemiepokalgewinner. Er überzog Mina mit heftigen Schlaghageln. Die letzte Runde holte sich Mina, der wegen seines unorthodoxen Boxstils sehr schwer auszurechnen war. In der Abrechnung entscheid sich die Jury einstimmig (3:0) für Mina.

Grund zur Freude gab es bei unseren Sportfreunden aus Holland. Ihr Leichtgewichtler Enrico La Cruz bezwang mit 2:1 Punkten Lai Chu-En aus Taiwan.

Hollands Peter Mullenberg setzte sich gegen Ehsan Rouzbahani mit 3:0 durch.

Morgen boxen zwei Deutsche.

Im Weltergewicht kämpft Araik Marutjan gegen den WM Dritten von 2013, Gabriel Maestre aus Venezuela.

Im Schwergewicht klettert David Graf gegen den Argentinier Alberto Yamil Peralta in den Ring- Peralta erboxte sich bei der Amerika-Qualifikation die Silbermedaille.

Deine Meinung ist uns wichtig

*