Adil Zaaboul und Adil Auragh werden Südhollandmeister

v.l. Tim van Winssen und Adil Zaaboul

v.l. Tim van Winssen und Adil Zaaboul

Auf der Südholland-Meisterschaft gingen jeweils eine Goldmedaille nach Aachen und nach Düsseldorf. Im Superschwergewicht belegte der Aachener Adil Zaaboul den ersten Platz. Der Boxer der ML Kampfsport Akademie konnte sich während der Meisterschaft gegen die starken Belgier und Holländer durchsetzen.
Im Finale konterte er den bis dahin ungeschlagenen Tim van Winssen aus Maastricht aus und gewann mit einer taktisch klugen Leistung nach Punkten.
Schon bald werden sie wieder im Ring stehen. Dann nicht als Gegner, sondern als Mannschaftskameraden. Beide starten für das Euregio Boxteam in der Oberliga und werden am 26. März auf den amtierenden Meister, dem niederländischen Windmill Team treffen. Da wird Coach Lücker seine beiden schwere Geschütze auffahren, denn er kennt die Gefährlichkeit der „Windmühlen“.

Adil Auragh

Adil Auragh

Ebenfalls Südholland-Meister wurde Adil Auragh vom TuS Gerresheim. Im Halbfinale besiegte er den großen Yves Cimen aus Breda mit wirkungsvollen Köper-Kopf-Kombinationen. Im Finale konnte auch Timur Abou den quirligen Düsseldorfer nicht stoppen.
Gleich zweimal schickte Adil den Niederländer runter. Klarer Sieg und die verdiente Goldmedaille für das Talent aus Düsseldorf.

Deine Meinung ist uns wichtig

*