Oberliga Boxen: Düsseldorf will gegen Euregio die Wende einleiten

Plakat_Oberliga_600Am 22. August startet wieder die Box-Oberliga. Düsseldorf wird das Euregio Team Aachen empfangen. Würde die Landeshauptstadt gewinnen, könnte sie die rote Laterne an Aachen abgeben. Düsseldorfs Coach Stefan Becker will es wissen: „Zeigen wir den Aachenern, dass es in der geilsten Stadt am Rhein nix zu holen gibt“, postete er zuversichtlich auf Facebook. Das kommt nicht von ungefähr. Seine Boxer sind fit und die Staffel ist bärenstark.

Tim Pham, Georgi Shurbi, Timo Rost, Shamil Syleimanov und Vladimir Eichholz sollen es gegen das Euregio Team richten. Im Superschwergewicht wird der Belgier Ruben Nazaryan für die Rheinländer die Boxhandschuhe anziehen. Becker plant, vier Nachwuchsboxer aus den Düsseldorfer Vereinen antreten zu lassen.

Die Veranstaltung findet am 22. August ab 18 Uhr statt. Der Einlass beginnt eine Stunde vorher.
Geboxt wird in der Frankenheimhalle, Flinger Broich 5, 40235 Düsseldorf
Eintritt Erwachsene 6€ / Jugendliche 3€

Deine Meinung ist uns wichtig

*