Sichtungsturnier auf gutem Niveau

Das Talentsichtungsturnier des MABV in Pulheim am 15. November 2014 war ein voller Erfolg.

Inklusiv der Mitglieder des veranstaltenden Pulheimer Box-Club 78 e.V. haben Athleten von 10 Vereinen aus dem Bereich des Mittelrheinischen Amateur-Box-Verbandes (MABV) teilgenommen.

14 Kämpfe fanden statt, von denen lediglich zwei vorzeitig beendet wurde – was auf die Ausgewogenheit des Teilnehmerfeldes und die Sorgfalt bei der Zusammenstellung der Kampfpaarungen hinweist.

Rund 400 Besucher verfolgten die Kämpfe, die teilweise auf recht hohem Niveau stattfanden und die für die Zukunft von manchem der Athleten Hoffnung weckten. Mit zahlreichen anderen Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft erschienen wie gewohnt der Pulheimer Bürgermeister Frank Keppeler sowie sein Vorgänger Dr. Karl-August Morisse, der zudem noch Gründungsmitglied des Pulheimer Box-Club 78 e.V. ist – ebenso wie die ebenfalls anwesenden Lotte Pelzer (SPD Fraktion) und Hans Umpfenbach (FDP-Fraktion).

Für sein Engagement im Boxsport wurde Gregor Wensing, Vorsitzender des Pulheimer Box-Club 78 e.V. und Verbandsarzt des Mittelrheinischen Amateur-Box-Verbandes, vom Vorsitzenden des MABV Herbert Birka mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

David Onichtchenko vom SC Colonia 06 erhielt den Pokal des jüngsten Teilnehmers des Turniers, sein Vereinskollege Adrian Ukella wurde mit dem Pokal für den besten Techniker geehrt.
Gregor Wensing

Im Namen der teilnehmenden Kämpfer und Vereine möchte ich mich bei allen Beteiligten für die fairen und sauberen Kämpfe bedanken. Bilder zur Veranstaltung liefern wir noch nach!
Sportliche Grüße
Martin Lücker

Deine Meinung ist uns wichtig

*