Dieter Franke wird 75 – Trainer des Boxvereins Rot-Weiß Buer feiert am 14 Juli einen runden Geburtstag

Dieter Franke

Dieter Franke

Seit 1983 leitet Dieter Franke, ab 2002 gemeinsam mit Andreas Wendt, das Training des Boxvereins Rot-Weiß Buer. In seiner aktiven Laufbahn bestritt Franke 55 Kämpfe für den Boxverein Rot-Weiß Buer und erreichte dabei einige regionale Titel. Ein Wechsel des Vereins oder der Sportart kam für Franke, der mittlerweile auf 57 Jahre Vereinszugehörigkeit zurückblickt nie in Frage.

Dabei hat der Trainer aus Leidenschaft viele gute, aber auch schlechtere Zeiten erlebt. In den 90er Jahren stand der Verein aufgrund fehlender Mitglieder zeitweise am Abgrund, doch das ist Vergangenheit. „Das Training mit den jungen Sportler macht mir immer noch riesig Spaß“ sagt Franke. Besondere Freude hat Franke, wenn sich ein Sportler oder auch Sportlerin für einen Wettkampf qualifizieren kann. Zusammen mit Andreas Wendt sekundiert Franke immer noch engagiert und mit viel Sachverstand die jungen buerschen Eigengewächse im Boxring.

Traditionsgemäß werden beim Boxverein Rot-Weiß Buer zum Ehrentag Liegestützen, für jedes Lebensjahr eine, gemacht. „Da werden einige ins Schwitzen geraten“ sagt Franke mit einem Augenzwinkern, der selbstverständlich auch hier Vorbildfunktion übernimmt!

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*